<
20 / 267
>
29.09.2023

In die Wand integrierte Kragarmregale für Linara Kaufbeuren

Das Meller Unternehmen, welches maßgefertigte Verglasungslösungen produziert, erfüllt sich derzeit einen ganz besonderen Traum. Aktuell entsteht in Kaufbeuren ein neuer nachhaltiger Firmensitz mit solarer Architektur. Es werden Ausstellung, Büro sowie Lager an einem Ort vereint. Die Kunden sollen sich bei dem regionalen Wohnraum-Experten für Wintergärten, Terrassendächer, Fenster oder Haustüren für deren Bauvorhaben inspirieren lassen.

Die große Überschrift für dieses Bauvorhaben ist Nachhaltigkeit! Im gesamten Komplex werden unter anderem eine neuartige Photovoltaik-Faltfassade sowie zahlreichen bewegliche und feste Verglasungselemente das architektonische und nachhaltige Highlight sein. Mit allen Bauelementen – ob Dach, Wand oder Boden - soll eine passive Solarenergienutzung, eine natürliche Belüftung sowie eine CO2 -Neutralität ermöglicht werden.

Ein klitzekleiner Bestandteil dieses tollen Projektes dürfen nun auch wir sein. Da der Kunde unsere Produkte, unsere Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit kennt, erhielten wir den Auftrag, Kragarmregale zu liefern und zu montieren. Die Besonderheit hier war, dass die Kragarmregale auf Kundenwunsch in eine Wand integriert werden sollten.

Auch hier hatte unser Kunde bereits hervorragende Vorarbeit geleistet, denn bei solch einem Vorhaben sind ein paar statische und baurechtliche Dinge zu berücksichtigen. Die Befestigung der Kragarmregale sollte über speziell angefertigte Querriegel erfolgen. Hierfür war eine intensive Abstimmung zwischen uns, dem Bauherren, dem Stahlbauer und dem Regalhersteller notwendig, um die Anbindung des Regals an die Hallenkonstruktion zu klären.

Letztlich können wir festhalten, dass das Umsetzen des Projektes hervorragend funktioniert hat. Die Regale konnten zeitgerecht geliefert und montiert werden, da die Abstimmungen mit allen Partnern reibungslos geklappt haben.

Unsere Kragarmregale dienen der stehenden, liegenden oder hängenden Aufbewahrung von Rohren, Profilen oder anderen sperrigen Materialien. Durch Kombination lassen sich dafür beliebig lange Regalzeilen erstellen, natürlich auch mit Sondermaßen.

Auch eine kundenspezifische Fertigung für eine optimale Anpassung an das Lagergut ist möglich. Dadurch erhalten Sie eine hohe Flexibilität bei der Bestückung.

Die Systeme sind ein- oder beidseitig nutzbar, auf Wunsch auch in verschiedenen Farben und für die Innen- oder Außennutzung erhältlich.
Wir wünschen dem Bauherren weiterhin gutes Gelingen für das Vorhaben und einen guten Start im neuen Gebäudekomplex.

Können wir auch Ihnen behilflich sein? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.