<
5 / 169
>
12.04.2019

Werkstattregale und Lagerregale: Thüringer Papierwarenfabrik mit Sitz in Mühlhausen vertraut seit Jahren unserem Allrounder

Fachbodenregale von Aczent Lagertechnik : „Made in Germany“, hohe Stabilität, flexible Aufbaumöglichkeiten

Seit 2010 ist die Firma Thüringer Papierwarenfabrik  mit Sitz in Mühlhausen treuer Kunde von Aczent Lagertechnik. Das Unternehmen setzt selbst auf individuelle handfeste Qualitätsarbeit "Made in Germany" wenn es um den Druck von Etiketten geht.  Durch das permanente Wachstum gibt es zwischen dem Lager- und dem Druckspezialisten eine intensive Zusammenarbeit. Seit vielen Jahren verbauen die Thüringer  das voll steckbare Regalsystem für Lagerregale und Werkstattregale von  Aczent Lagertechnik. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand:

Stabil, schnell, flexibel



Die Montage des Stecksystems geht so schnell und einfach, dass die Werkstattregale und Lagerregale  auch im Gebrauch schnell den Anforderungen entsprechend angepasst werden können.  Somit ist das Stecksystem von Aczent Lagertechnik hinsichtlich der geschraubten Regale in puncto Stabilität und  Flexibilität weit überlegen.

Die Werkstattregale und Lagerregale haben eine 5-jährige Garantie sowie eine 10-jährige Nachkaufgarantie.  Das Allround-Genie wird ausschließlich in Deutschland hergestellt und ist in handelsüblichen  Mengen ab Lager lieferbar.

Die Werkstattregale  und Lagerregale von Aczent Lagertechnik werden mit einer Kreuzstrebe (einseitige Nutzung) oder durch Längenriegel (beidseitige Nutzung) ausgesteift. Es gibt sie in drei verschiedenen Fachbreiten (750mm, 1.000mm und 1.300mm). Dies ermöglicht eine optimale Anpassung an die vorhandene Lagerfläche und an das Lagergut.
Für die unterschiedlichen Anforderungen an die benötigten Fachlasten bietet Aczent Lagertechnik vier verschiedene Fachbodentypen an: 85kg,  150kg, 250kg und 330kg.

Die Fachböden sind im Raster von 25 mm in der Höhe verstellbar und ermöglichen so eine optimale Anpassung an die zu lagernden Güter und erlaubt im Weiteren die höchstmögliche Ausnutzung des Regalvolumens.

Mehr Informationen finden Sie hier.