<
50 / 169
>
23.05.2018

Reifenlagersystem „made in Germany“ für Autohaus Gelder und Sorg in Sand am Main

Neues Reifenlager auf 6 und 7 Ebenen Räder-Reifenregalanlage von Aczent Lagertechnik 


Autohaus Gelder & Sorg GmbH setzt bei der Planung der neuen Reifenregale für die Reifenhalle des Volkswagen-Betriebes auf Qualität aus dem Weserbergland und kontaktierte die Aczent Lagertechnik GmbH & Co. KG.

Mit den Beratern von Aczent Lagertechnik wurden verschiedene Modelle vor Ort durchgeplant, bis man sich letztlich für eine Räder- und Reifenregalanlage auf sechs und sieben Ebenen entschied.

Die Mannschaft der Aczent Lagertechnik GmbH & Co. KG plante eine Reifenregalanlage mit einer Lagerkapazität von 1.875 Radsätzen auf einer zur Verfügung stehenden Grundfläche. Durch ein abgerundetes Traversenprofil bieten die Regalsysteme die Möglichkeit einer schonenden Reifenlagerung, da so das Entstehen von Druckstellen vermieden wird.

Durch die unterschiedlichen Radabmessungen  werden die Räder in Zukunft, ganz nach dem Prinzip „Jeder Satz hat seinen Platz“, ihrer Größe nach sortiert eingelagert.

„Lagertechnik aus einer Hand“ - wieder einmal machte sich das Motto der Firma Aczent Lagertechnik bezahlt. Auf Basis der zur Verfügung stehenden Grundfläche wurde im ersten Schritt der Lagerbedarf errechnet und optimiert. Im zweiten Schritt wurde das Regalsystem passgenau für die zur Verfügung stehende Fläche konzipiert, sodass jeder Zentimeter des Lagerraums optimal genutzt werden kann.

Die Reifenregale von Aczent Lagertechnik sind ein deutsches Qualitätsprodukt und zeichnen sich durch besondere Stabilität aus.

Mehr unter: Reifenregale von Aczent Lagertechnik